We make you move!

Einmal im Olympiastadion stehen...

Zusammen mit der Leichtathletik EM 2018 haben wir ein unvergessliches Erlebnis in Virtual Reality kreiert. Gear up - und empfinde ein Gefühl nach, welches bis dato wenigen Hochleistungssportlern vorbehalten geblieben ist.  Einmal vor nicht weniger als 60.000 Menschen stehen und den Weltrekord im Speerwurf knacken - klingt gut?

Haben wir uns auch gedacht!

Eine Erfahrung, die nicht nur begeistert oder Spaß macht, sondern eindrucksvoll im Gedächtnis bleibt. Mit Hilfe der VR-Applikation vermag es die EM2018 auf sich aufmerksam zu machen und das potenzielle Publikum, besonders auf Messen und Ausstellungen, anzusprechen. Die bisherige Resonanz ist durchweg positiv und lässt Menschen aller Generationen auf die Technologie der neuen immersive media aufmerksam werden.

 

  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image

Dabei wird eine unterbewusste Verknüpfung zwischen Aktualität und Trendbewusstheit durch Technologie geschaffen und mit der Marke Leichtathletik EM 2018 verknüpft. Durch Virtual Reality erfahren Image und Brand eine deutliche Stärkung, während der vordergründige Unterhaltungsfaktor den Konsumenten begeistert.

Ein Element, das die besagte Immersion besonders hervorruft, ist neben der eindrucksvollen Kulisse, sicherlich die realistische Physik. 

In Vorbereitung auf die Entwicklung der Experience war unser Team, bestehend aus Developern und 3D Artisten, live vor Ort und hat nicht nur die allgemeine Atmosphäre eingefangen, sondern sich intensiv mit den Details, der Wurfdynamik und den allgemeinen Abläufen während eines Turniers beschäftigt. Das Ergebnis der akkuraten Studie resultiert in der realistischen Umsetzung und dem atemberaubenden Erlebnis, das zu überzeugen weiß.